Riess Emaille aus Ybbsitz in Niederösterreich

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar
Riess Emaille aus Niederösterreich

Das Familienunternehmen Riess blickt mittlerweile auf über 470 Jahre Tradition zurück. Im niederösterreichischen Mostviertel wurde die Pfannenschmiede 1550 geründet und schon 1922 begann der Produktion von hochwertigem Emaille-Kochgeschirr.
Inzwischen wird das Unternehmen von der neunten Generation geführt und die nach wie vor in Österreich von Hand gefertigten Emaille-Töpfe, Pfannen, Schüsseln, etc. sind Dank der hervorragenden Qualität weltweit gefragt.

Das Premium-Emaille der Firma Riess aus Ybbsitz ist so robust und hochwertig, dass sogar Städte wie Wien, Graz und Klagenfurt bei Ihren Straßenschildern darauf setzten.

Schwarzemaille-Backformen für Kuchen und selbstgemachtes Brot

Was ist Emaille und wie wird Riess Premium-Emaille hergestellt

EmailleschlickerRiess Premium-Emaille ist eine harte, porenfreie, schnitt- & kratzfeste Schicht, die Eisenrohlinge umgibt. Hierfür werden zuerst natürliche Rohstoffe wie Eisen, Quarz , Ton, Feldspat, Soda und Pottasche verschmolzen. Sobald die Masse wieder erstarrt ist, wird sie fein vermahlen und mit Wasser sowie Farbpigmenten vermischt. Anschließend können die vorgeformten Eisenrohlinge in den sogenannten „Emailleschlicker“ getaucht werden. Nach dem Trocknen wird das emaillierte Eisen bei 850 °C gebrannt und so Eisenkern und Emaille dauerhaft miteinander verbunden.

Damals wie heute ist die Herstellung bei Riess in Ybbsitz von zahlreichen handwerklichen Schritten geprägt. Diese machen die besondere Qualität des Kochgeschirrs aus und lässt sich an typischen Merkmalen erkennen. Welche das sind hat die Riess Emaille-Manufaktur hier zusammengestellt.

Welche Vorteile hat emailliertes Kochgeschirr

EisenrohlingAuf diese Weise hergestellte Töpfe, Pfannen – und selbstverständlich auch die Backformen – haben dank dem stabilen Eisenkern eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit, welche durch eine schwarze Emailleschicht noch zusätzlich verbessert wird. Die Emaillierung macht die Eisenformen resistent gegen Rost und Fruchtsäuren und sorgt unter anderem dafür, dass sie leicht zu reinigen sind, sich der Kuchen leicht aus der Form löst und aromaneutral gekocht bzw. gebacken werden kann.

TortenformEmaille ist keine Anti-Haft-Beschichtung wie z.B. Teflon, an der glasharten, porenlosen Oberfläche bleibt trotzdem kaum ein Kuchen haften. Vor allem nicht, wenn die Form vorher gut gefettet und im Idealfall mit Semmelbröseln ausgetreut wurde. Ein großer Vorteil von hochwertigem Emaille ist die schnitt- und kratzfeste Oberfläche. Bei richtiger Handhabung sind die Produkte von Riess dadurch sehr langlebig, lediglich Stöße und Stürze bedeuten häufig ein vorzeitiges Ende der eigentlich langen Lebensdauer.

Mehr über die Vorteile von Emaille-Backformen kannst du hier erfahren.

Produkte von Riess im Onlineshop LOCAVORE – alle ansehen

Napfkuchenform, Gugelhupfform aus Emaille 22cm DurchmesserKastenform 30x10cm Riess Emaille schwarzPizzablech 28cm Riess Emaille schwarzBratpfanne mit Deckel 32x22cm Riess Schwarzemaille

 


Mein Tipp:
Ich nutze die handgefertigten Produkte von Riess schon seit vielen Jahren. Sie sind so robust gefretigt, dass sie ohne weiteres auch den hohen Anforderungen in der Gastronomie gerecht werden.
Zum Backen von Brot und Kuchen sind die Backformen aus Schwarzemaille für mich unschlagbar. Durch die hervorragende Übertragung der Ofenhitze gehen die Backwaren super auf und bekommen eine schöne Kruste.

Matthias Huber, Gründer von LOCAVORE


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.